Endodontie


Die Endodontie befasst sich mit den Erkrankungen der Zahnpulpa, welche Fruchtfleisch sich in der Zahnmitte und in den Wurzelkanälen innerhalb jeder Zahnwurzel befindet. Die Pulpa, die aus Bindegewebe, Nerven und Blutgefäßen besteht, nährt den Zahn, wenn der Zahn anfängt auszubrechen. Die Pulpa kann sicher aus der Fruchtfleischkammer und den Wurzelkanälen entfernt werden, nachdem der Zahn ausgereift ist. Die endodontische Behandlung ist die Entfernung der Pulpa, die auch als Wurzelbehandlung bekannt ist.


Wurzelbehandlung

Bei einer Infektion oder irreversiblen Schädigung der Pulpa ist eine Wurzelbehandlung erforderlich. Ein unbehandelter Hohlraum kann die Pulpeninfektion verursachen. Der Zahnschmelz und das Dentin des Zahnes werden durch den Zerfall beschädigt, bis sich das Wurzelkanalsystem öffnet und die Bakterien die Pulpa beschädigen. Antibiotika sind nicht wirksam bei Infektionen der Zähne. Die Infektion verursacht die Entzündung und diese Entzündung schränkt die Blutversorgung des Zahns ein. Daher ist es für Antibiotika im Blut schwer, die Infektionsstelle zu erreichen. Auch die reduzierten Blutvorräte; erschwere es der Pulpa, sich selbst zu heilen.

Durch eine Fraktur, ein Trauma oder umfangreiche Behandlungen, z. B. durch mehrere Füllungen, kann der Zellstoff beschädigt werden. Eine übliche zahnärztliche Behandlung kann auch eine Entzündung der Pulpa verursachen. Die Vorbereitung einer Krone kann eineWurzelbehandlung erforderlich machen.

In vielen Fällen kann die Pulpa, obwohl keine Infektion vorliegt, entzündet sein. Vor einer Wurzelbehandlung wird dies kontrolliert.Wenn die Pulpa entzündet bleibt, kann es Schmerzen verursachen und zu Infektionen führen. Die Infektion in der Pulpa kann zu einem Abszess führen, indem der Knochen um den Zahn herum angegriffen wird. Das Ziel der Wurzelkanalbehandlung besteht darin, den Zahn zu retten, indem die infizierte oder beschädigte Pulpa entfernt wird, die Infektion behandelt und die leeren Kanäle mit Füllmaterial gefüllt werden. Der Zahn muss möglicherweise gezogen werden, wenn die Wurzelbehandlung nicht durchgeführt wird.

Es ist besser, die natürlichen Zähne zu behalten. Ein fehlender Zahn kann dazu führen, dass die Nachbarzähne aus der Linie driften. Durch die Erhaltung natürlicher Zähne vermeiden Sie kostenintensive und umfangreichere Behandlungen wie Implantate oder Brücken. Wenn bei einem verletzten und infizierten Zahn keine Wurzelbehandlung durchgeführt wird, handelt es sich um eine fokale Infektion für den Körper.

Eine Wurzelbehandlung bedeutet nicht, dass der Zahn nicht nach einigen Jahren nach der Behandlung herausgezogen werden muss. In der Regel wird die Wurzelbehandlung durch einen großen Hohlraum durchgeführt. Der Zahn wird geschwächt, aber wenn der Zahn nach einer Wurzelkanalbehandlung mit einer Krone bedeckt oder mit zahnfarbigem Kompositfüllmaterial restauriert wird, kann der Zahn den Rest des Lebens halten.

Verwandte Artikel

​Mundpflege und Zahnspangen

Die folgenden Empfehlungen helfen, Mundprobleme zu beseitigen oder zu verringern, während Zahnspangen sich auf Ihren Zähnen befinden:

1397 Mal angesehen

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnersätze die genutzt werden, um Zahnverluste zu verbergen. Das Verfahren wird als eine Form der prothetischen (künstlicher Ersatz) Zahnmedizin eingestuft, wobei es auch in die Kategorie der kosmetischen Zahnmedizin fällt.

1667 Mal angesehen

Zahnspangen

Heute sind Zahnspangen aus verschiedenen Gründen stark verbessert: Reduzierte Behandlungszeit: Die computergestützte Technologie, die heutzutage in der eigenen Praxis präsent ist, hilft dem Kieferorthopäden, ideale Zahnpositionen zu erschaffen. Einige Forschungen weisen darauf hin, dass die Verwendung einer solchen Technologie die Behandlungszeit erheblich verkürzen kann.

1468 Mal angesehen

Zahnfüllungen

Zahnfüllungen Um eine Kavität zu behandeln, entfernt Ihr Zahnarzt den verfallenen Teil des Zahns und "füllt" den Bereich auf. Füllungen werden auch zur Reparatur von rissigen oder gebrochenen Zähnen sowie von Zähnen verwendet, die durch unsachgemäßen Gebrauch abgenutzt wurden (z. B. durch Nägelkauen oder Zahnschleifen).

1239 Mal angesehen

Teilen

Entamed Clinics by ENTAMED GROUP


Festnetz: +90 850 259 0660
E-mail: clinics@entamed.com