Kieferorthopädie Behandlung

Vor einigen Jahren wurden kieferorthopädische Behandlungen nur für Kinder und Jugendliche mit Gebissproblemen (Malocclusion) angewendet. Heute sind Kieferorthopädische Behandlungen wie Zahnspangen nicht nur für Kinder und Jugendliche geeignet, sondern auch für Erwachsene.

Nahezu 30 Prozent aller weltweiten, kieferorthopädischen Patienten sind Erwachsene. Trotz dieser wachsenden Tendenz zur Erwachsenen-Kieferorthopädie lohnt es sich, die orthodontische Behandlung frühzeitig zu beginnen, um eine maximale Wirksamkeit zu erreichen. Die American Dental Association empfiehlt, dass Kinder, bei Bedarf, bis zum Alter von sieben Jahren eine kieferorthopädische Behandlung erhalten erhalten sollten.

Da Malocclusion das Essen und Sprechen beeinträchtigen kann, wird die Behandlung normalerweise als restauratorisch betrachtet. Da eine Malocclusion das Erscheinungsbild eines schönen, gut ausgerichteten Lächeln- oder Gesichtskieferlinie beeinträchtigen kann, kann es auch als ästhetisches Problem und als kosmetische Zahnheilkunde eingestuft werden.

Unabhängig von Ihrem Alter kann die Kieferorthopädie Ihr Gebiss (Okklusion) schützen, die Effektivität Ihrer Zähne bei der Ausführung ihrer Funktionen maximieren und ein gut ausgerichtetes Lächeln erzeugen. Die heutige Kieferorthopädie beinhaltet die Neupositionierung der Zähne und der darunter liegenden Wurzeln, wodurch die Zahnkrone besser unterstützt wird. Kieferorthopädische Behandlungen sind jetzt mit den Vorteilen einer größeren ästhetischen Anziehungskraft, eines erhöhten Komforts und einer reduzierten Behandlungszeit verbunden.

Eine kieferorthopädische Behandlung kann auch Ihr Gesicht verjüngen, indem Sie den Kiefer, den Hals und die Lippen, insbesondere mit maxillofazialen chirurgischen umformt. Gut ausgerichtete Zähne erleichtern zudem die Pflege der Mundhygiene.

Zahnspangen

Heute sind Zahnspangen aus verschiedenen Gründen stark verbessert:

Reduzierte Behandlungszeit:

Die computergestützte Technologie, die heutzutage in der eigenen Praxis präsent ist, hilft dem Kieferorthopäden, ideale Zahnpositionen zu erschaffen. Einige Forschungen weisen darauf hin, dass die Verwendung einer solchen Technologie die Behandlungszeit erheblich verkürzen kann.

Komfortable Behandlung: Zahnspange-Drähte dienen dazu, Zähne und darunter liegende Wurzeln leichter und mit weniger Aufwand als in der Vergangenheit zu positionieren. Titanimplantate können an die Seite des Mundes und des Gaumens platziert werden, um die Vorderzähne nach hinten zu verschieben und bei Bedarf mehr Platz zu schaffen. An den Molaren eines Patienten mit Zahnspange können Anhebungen und neue Positionierungen geschaffen werden. neu zu positionieren. Darüber hinaus sind Über-Kopf- Zahnspangen mit der heutigen Technologie nicht mehr benötigt Kopfbedeckung nicht mehr benötigt.

Ästhetischer Reiz: Unsichtbare Zahnspangen(zahnfarbene Zahnspangen) sind eine neue, beliebte Form von Zahnspangen für Patienten mit leichten Erfordernissen der Zahnbewegung. Diese "unsichtbaren Zahnspangen" oder Aligner bestehen aus einem flexiblen, klaren, dünnen Material, das fest über den Zähnen sitzt. Dieses Material wird alle zwei bis drei Wochen ausgetauscht, so dass eine schrittweise Zahnbewegung erfolgt. Um die Bewegung der Zähne zu untersuchen, möchte Ihr Kieferorthopäde Sie wahrscheinlich alle sechs bis acht Wochen sehen.

Am Ende werden Sie mit einem schönen, gut ausgerichteten Lächeln belohnt.

Verwandte Artikel

​Mundpflege und Zahnspangen

Die folgenden Empfehlungen helfen, Mundprobleme zu beseitigen oder zu verringern, während Zahnspangen sich auf Ihren Zähnen befinden:

1397 Mal angesehen

Zahnimplantate

Zahnimplantate sind künstliche Zahnersätze die genutzt werden, um Zahnverluste zu verbergen. Das Verfahren wird als eine Form der prothetischen (künstlicher Ersatz) Zahnmedizin eingestuft, wobei es auch in die Kategorie der kosmetischen Zahnmedizin fällt.

1667 Mal angesehen

Zahnspangen

Heute sind Zahnspangen aus verschiedenen Gründen stark verbessert: Reduzierte Behandlungszeit: Die computergestützte Technologie, die heutzutage in der eigenen Praxis präsent ist, hilft dem Kieferorthopäden, ideale Zahnpositionen zu erschaffen. Einige Forschungen weisen darauf hin, dass die Verwendung einer solchen Technologie die Behandlungszeit erheblich verkürzen kann.

1468 Mal angesehen

Zahnfüllungen

Zahnfüllungen Um eine Kavität zu behandeln, entfernt Ihr Zahnarzt den verfallenen Teil des Zahns und "füllt" den Bereich auf. Füllungen werden auch zur Reparatur von rissigen oder gebrochenen Zähnen sowie von Zähnen verwendet, die durch unsachgemäßen Gebrauch abgenutzt wurden (z. B. durch Nägelkauen oder Zahnschleifen).

1239 Mal angesehen

Teilen

Entamed Clinics by ENTAMED GROUP


Festnetz: +90 850 259 0660
E-mail: clinics@entamed.com