Prothesenfixate


So gut Ihr Zahnarzt es auch geschafft hat, Ihren Zahnersatz herzustellen, es kann niemals die gleiche, kräftig beißende Oberfläche bieten wie natürliche Zähnen erreicht werden. Die Verwendung eines Prothesenfixates sollte viele Ihrer Zweifel und Ängste zerstreuen. Selbst wenn Sie einen gut sitzenden Zahnersatz haben, hilft ein Fixiermittel in vielerlei Hinsicht, abgesehen davon, Ihr Zahnersatz gerade angebracht wurde oder schon eine lange Zeit vergangen ist.

Prothesenfixate reagieren mit dem Speichel im Mund und entwickeln adhäsive Eigenschaften. Die Reaktion hält die Prothese fester in Position reduziert das Wackeln. So können Sie Äpfel, knuspriges Brot und andere Speisen essen, die Sie sonst vermeiden müssten. Ein Fixativ kann Ihnen mehr Vertrauen in der Öffentlichkeit und in Ihrem Sozialleben geben. Sie werden sich beim Essen, Sprechen und sogar beim Sport, vor allem beim Schwimmen, wo sich Wasser im Mund sammeln kann und Prothesen sich normalerweise lösen können, sicher fühlen.

Wie kümmere ich mich um meine Prothesen?

Prothesen müssen morgens und abends genau wie Ihre natürlichen Zähne gereinigt werden. Wenn Sie dieser Routine folgen, kann nichts falsch gehen. Achten Sie besonders auf Ihr Zahnfleisch und die verbliebenen Zähne, auf denen Plaque und Schmutz ansammeln können.

Wenn Sie Ihre abnehmbaren Prothesen reinigen, entfernen Sie diese immer vorher aus dem Mund, um sie richtig zu reinigen. Allgemein ist zu beachten, dass Zahnprothesen zerbrechlich sind und sorgfältig behandelt werden müssen, wenn sie sich außerhalb des Mundes befinden. Die Reinigung mit einer Bürste sollte über einem mit warmem Wasser gefüllten Becken erfolgen, damit das Wasser einen eventuellen Fall abfängt. Der Hauptzweck der Reinigung ist das Entfernen von Zahnbelag, der sich sowohl auf Zahnprothesen als auch auf Zähnen aufbaut und das Zahnfleisch schädigen kann. Wenn Sie eine Prothese bürsten, werden auch alle daran haftenden Speisereste entfernt. Die hochglanzpolierte, leicht zu reinigende Oberfläche des Zahnersatzes kann durch gewöhnliche Zahnpasten beschädigt werden, die zu abrasiv sein können. Es gibt spezielle sanfte Zahnprothesenreinigungszahnpasten, die Ihre Prothese wie eine normale Zahnpasta frisch hinterlassen, die Oberfläche jedoch nicht beschädigen. Dieses Bürsten hilft, Plaque und Schmutz zu entfernen, wohingegen das Einweichen allein nicht möglich ist. Wenn Sie einen teilweisen Zahnersatz haben, sollten Sie besonders auf die Reinigung der verbleibenden Zähne achten und sich an eine gute Mundhygiene halten.

Keywords

Verwandte Artikel

Inlays und Onlays

Inlays und Onlays wurden entwickelt, um das ursprüngliche Aussehen und die ursprüngliche Funktion Ihrer Zähne wiederherzustellen, ohne übermäßig viel Zahnsubstanz zu entfernen, sodass häufig keine Krone erforderlich ist. Diese konservativen CEREC-Restaurationen aus Porzellan sind ein natürlicher und schöner Ersatz für unschöne Quecksilberfüllungen. Und das alles in einem einzigen Besuchstermin.

548 Mal angesehen

Teilen

Entamed Clinics by ENTAMED GROUP


Festnetz: +90 850 259 0660
E-mail: clinics@entamed.com